Unsere Schule
Ansprech- partner
Schullaufbahn
Individuelle Förderung
Projekte
Berufs- orientierung
Aktuelles und Termine

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Städtischen Realschule Bad Münstereifel.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!



Eltern-/Schülerbrief vom 4.8.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

vor drei Wochen hat die Hochwasserkatastrophe unser Leben stark verändert. Die zerstörerische Kraft des Wassers hat viel Leid verursacht. Das Miteinander, die enorme Hilfsbereitschaft und die Fortschritte der letzten Wochen zeigen, wie es Stück für Stück wieder aufwärts gehen wird. Wir hoffen, dass es Ihnen den Umständen entsprechend gut geht.

Kurz nach den einschneidenden Ereignissen stand noch nicht fest, wie der Schulstart aussehen kann. Zwischenzeitlich sind große Fortschritte gemacht worden. In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Münstereifel gehen wir derzeit davon aus, dass das neue Schuljahr regulär in Präsenz in unserem Schulgebäude beginnen wird. Viele Vorbereitungen, darunter auch die Organisation des Busverkehres und des Schienenersatzverkehres, laufen auf Hochtouren. Wir hoffen, dass der Schulstart nach den Sommerferien pünktlich beginnen kann.

Sicherlich haben Sie noch viele Fragen zu den genauen Abläufen, besonders zum Schulbus- und Schienenersatzverkehr sowie den Haltestellen und Abfahrts- und Ankunftszeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Informationen erst ein bis zwei Tage vor dem voraussichtlichen Schulstart am 18.8.2021 bekanntgeben können. Wir bitten daher noch um Geduld.

Danken möchten wir auch für zahlreiche Hilfsangebote aus unserer Elternschaft! Konkrete Hilfe benötigen wir hier:

  • Um den Schulweg unserer Schüler/innen zwischen Ankunft und dem Schulgebäude sicher zu gestalten, möchten wir nach Rücksprache mit der Verkehrswacht Elternlotsen einsetzen: montags bis freitags vor Beginn der 1. Stunde und nach dem Ende der 6. Stunde (voraussichtliche Zeitfenster: 7:30 Uhr bis 8:15 Uhr und 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr). Falls Sie uns in diesem Zeitfenster (teilweise) unterstützen können, dann melden Sie sich bitte bei Frau Kump über kump@rsbam.de . Für die Elternlotsen gibt es vor dem Einsatz eine verbindliche Schulung durch die Verkehrswacht (Dauer: 1,5h), deren Termin noch bekanntgegeben wird.
  • Durch die Überflutung der Kellerräumlichkeiten haben wir derzeit keine Schulbücher. Zu einem späteren Zeitpunkt freuen wir uns über Hilfen bei der Inventarisierung der neuen Schulbücher, damit diese zeitnah im Unterricht eingesetzt werden können. Über diese Termine werden wir informieren, sobald die Liefertermine bekannt sind.

Unser Förderverein wird bei Bedarf vom Hochwasser betroffene Schüler/innen mit Schulmaterialien ausstatten. Einen Großteil unserer Schüler/innen haben wir bereits erreichen können. Sollten wir Sie persönlich noch nicht erreicht haben und Ihr Kind benötigt Schulmaterial, so wenden Sie sich gerne an Frau Clausen clausen@rsbam.de . Wir danken unseren Spendern, die uns dabei besonders unterstützen! 

Aufmerksam machen möchten wir auf die psychosoziale Akuthilfe direkt vor Ort. Diese besteht aus einem Netzwerk von Seelsorgern, Therapeuten und Pädagogen. Unter der Telefonnummer 0157 50 39 82 37 sind Ansprechpartner täglich zwischen 11:00 und 17:00 Uhr erreichbar. Unter anderem arbeitet auch unsere Kollegin Frau Meyer-Wilden ehrenamtlich in diesem Netzwerk mit.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer gesamten Familie in dieser besonderen Zeit alles erdenklich Gute!

Mit herzlichen Grüßen

Andrea Cosman, Realschulrektorin Dr. Stefanie Kump, Konrektorin   

Elternbrief vom 20.7.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Familien,

liebe Freunde und Förderer unserer RS BaM,

Viele sind von der Hochwasserkatastrophe hart getroffen. In Gedanken sind wir ganz besonders bei Euch Schülerinnen und Schülern und Euren Familien.

Wir wünschen Euch und Ihnen allen viel Kraft, Zuversicht und viele helfende Hände.

Wir hoffen inständig, alle wohlbehalten im neuen Schuljahr wiederzusehen!

Wie das neue Schuljahr an unserer Schule starten soll, wird in den kommenden Wochen zu klären sein. Zu gegebener Zeit werden wir Informationen zum Schulstart auf unserer Website und über den Elternbriefverteiler bekannt geben.

Euch und Ihnen wünschen wir den Umständen entsprechend alles erdenklich Gute!

Herzliche Grüße

Andrea Cosman und Stefanie Kump


Weitere Infos:

Vom Hochwasser betroffen sind die Kellerbereiche unserer Schule: Heizung, Elektrik, Schulbücher, Mensa, Toilettenanlage bei der Mensa und alles, was in den Kellerräumlichkeiten aufbewahrt wurde. Ganz besonderer Dank gilt unserem Hausmeister Herrn Hoffmann und allen, die hier bereits großartige Arbeit geleistet haben! Das Erdgeschoss inklusive der dort befindlichen Klassen- und Fachräume ist unversehrt.

Derzeit sind wir nur per Mail erreichbar. Wir hoffen, dass unsere telefonische Erreichbarkeit bald wiederhergestellt sein wird. Das Sekretariat ist in der letzten Ferienwoche wieder besetzt. Nach aktuellem Stand finden Nachprüfungen und Gespräche, zu denen gezielt eingeladen wurde, wie geplant statt.


unsere Realschule ist vom Hochwasser betroffen. Falls Sie unsere Schule zur Behebung von Schäden oder zu gezielten Unterstützung von Schüler/innen finanziell unterstützen möchten, dann können Sie dies über unseren Förderverein tun.

Möglichkeit zur Unterstützung über Spenden an unseren Förderverein:

Liebe Besucher unserer RS BaM-Website,

Förderverein Realschule Bad Münstereifel e.V., Bankverbindung: IBAN: DE96 3825 0110 0001 9010 40, Kreissparkasse Euskirchen BIC: WELADED1EUS

Bitte teilen Sie uns über info@rsbam.de mit den dazu erforderlichen Daten mit, falls Sie eine Spendenquittung benötigen. Im Namen unserer Schüler/innen möchten wir uns bei den Spender/innen herzlich bedanken!

Unter Unsere Schule/Schulvorstellung stellen wir Ihnen unsere Schule in einer Reihe von Videobeiträgen vor.